Tchibo Rarität Bette Buna Ethiopia

Wien, - Die neue Tchibo Rarität „Bette Buna“ führt nach Äthiopien, auf die gleichnamige Kaffeefarm „Bette Buna“, der Farm von Hester und Dawit. Die beiden verbindet nicht nur ihre Geschichte als Paar miteinander, sondern auch die Liebe zum Kaffee, die die neue Rarität hervorbrachte. Die rosa Farbe der Verpackung steht also nicht nur für den blumigen Geschmack des Kaffees, sondern auch für die Verbindung der beiden Kaffeefarmer. Die neue Rarität „Bette Buna“ aus Äthiopien ist ab sofort als Ganze Bohne in der 250 Gramm Packung zum Preis von 6,99 € und als Cafissimo Grand Classé um 3,99 € in allen Tchibo Filialen und im Online-Shop unter tchibo.at erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Haus des Kaffees

Vor einigen Jahren wanderte Hester von Holland nach Äthiopien aus, um dort ihre Zukunft mit Dawit auf seiner Familienfarm „Bette Buna“ zu verbringen. Der Name „Bette Buna“ übersetzt aus Suaheli heißt „Haus des Kaffees“ und beschreibt perfekt die Kaffeefarm von der jungen Familie: ein Ort, an dem alle Menschen, die etwas mit Kaffee zu tun haben, willkommen sind. Ein Ort der Inspiration, des Fortschritts und der Familientradition. Der Wunsch von Dawits Großeltern wurde hier zum Lebensziel gemacht die vor rund 100 Jahren die Farm gründeten: die Lebensbedingungen in der Kaffeegemeinschaft zu verbessern und besten Spezialitätenkaffee anzubauen.

 

Noten von Kandis, Pflaume und Bergamotte

In diesem Spezialitätenkaffee steckt sehr viel Leidenschaft von Hester und Dawit. Die Liebe zum Kaffee, zur Familie und zur Region kann man schmecken. Bei der Kaffeespezialität „Bette Buna“ kommen Noten von Kandis, Pflaume und Bergamotte raus.

Die Fakten im Überblick

  • Name: “Bette Buna Ethiopia”
  • Ursprung: Megadu Estate, Äthiopien
  • Höhe:  1.950 – 2.200 m
  • Varietäten: Enat Buna, Heirloom
  • Geschmack: Kandis, Pflaume und Bergamotte
  • Preis: Ganze Bohne (250 Gramm) - 6,99 €, Cafissimo Grand Classé – 3,99 €
  • Verfügbarkeit: Ab sofort in allen Tchibo Filialen und im Online-Shop unter tchibo.at erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Weitere Informationen für Medienschaffende:

Karin Stöger, MA, Eduscho (Austria) GmbH,
Leitung Corporate Communications
Telefon: +43 1 76622-2105
E-Mail: karin.stoeger@tchibo.at


Über Tchibo:
Tchibo Österreich mit Sitz in Wien beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter*innen, die das Unternehmen 2020 zum dritten Mal als „Great Place to work“ auszeichneten. Mit eigenen Filialen, starkem Internetvertrieb und flächendeckender Präsenz im Handel verfügt das Unternehmen über ein Cross Channel Vertriebssystem, das neben Kaffee der Marken Tchibo, Eduscho, Cafissimo und Qbo wechselnde Non Food Sortimente sowie Dienstleistungen wie Tchibo mobil und Tchibo Foto anbietet. Mit Tchibo und Eduscho ist das Unternehmen Marktführer am heimischen Röstkaffeemarkt. Seit 16 Jahren ist Nachhaltigkeit integrativer Teil der Geschäftstätigkeit, was das Unternehmen durch langfristige Partnerschaften mit Umweltinitiativen zu Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft unterstreicht.