Aus Äthiopien, dem Ursprungsland des Kaffees, stammt die neue Cafissimo Grand Classé Espresso-Selektion „Mokka D’Ethiopia“ von Tchibo. Für die Espressi werden nur Bohnen der Spitzenqualität ausgewählt, wie der einzigartige Harar-Kaffee: unverwechselbar durch sein fein-fruchtiges Aroma mit einer Nuance von Granatapfel und einer leichten Mandelnote. Die limitierte Edition ist ab der ersten Augustwoche exklusiv und nur so lange der Vorrat reicht bei Tchibo erhältlich.

Mehrmals im Jahr bietet Tchibo seinen Cafissimo  Kunden die Grand Classés an – eine limitierte Edition feinster Espressi. Die Bohnen der Kaffee-Spezialitäten zeichnen sich aus durch ihre Herkunft aus besonderen Regionen, durch außergewöhnliche Anbaumethoden oder eine einzigartige Verarbeitung. Für den Cafissimo „Grand Classé Mokka D’Ethiopia“ werden besonders aromatische Kaffeebohnen ausgewählt, die diesen vollmundigen Espresso zu einer Kostbarkeit machen. Nicht zuletzt ist dies auf die speziellen Anbaubedingungen zurückzuführen: Im Schutz der großen Schattenbäume des äthiopischen Hochlands wächst der
Harar-Kaffee in bis zu 2.700 Metern Höhe. Die empfindlichen Kaffeepflanzen erhalten so nur sanfte Sonneneinstrahlung. Das Ergebnis: 100% Tchibo Arabica Kaffeekirschen von höchster Qualität.

Limitierte Kaffee-Kostbarkeit

Tasse für Tasse bietet der Espresso „Mokka D’Ethiopia“ höchsten Genuss und Qualität – dank der Verwendung von aromafrisch versiegelten Kapseln. Das Aroma des frisch gemahlenen Kaffees wird luftdicht in den Cafissimo Kapseln verschlossen und erst beim Brühvorgang freigegeben.

Die limitierte Edition „Grand Classé Mokka D’ Ethiopia“ für Cafissimo ist ab dem 2. August überall bei Tchibo zu einem Verkaufspreis von 3,99 Euro je 10er Packung erhältlich.

Weitere Informationen für Journalisten:

Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
Tel: +49 (0)40 63 87-3862
Fax: +49 (0)40 63 87-5 21 20
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de´
www.tchibo.com
www.tchibo.com/blog
www.twitter.com/tchibo_presse



Über Tchibo:

Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell: Es verbindet höchste Röstkaffeekompetenz, Kaffeegenuss in den eigenen Coffee Bars und eine innovative, wöchentlich wechselnde Gebrauchsartikelvielfalt mit Dienstleistungen wie Reisen, Mobilfunkangeboten und Grüner Energie. Mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen 2010 3,4 Milliarden Euro Umsatz. Dabei verfügt es über ein Multichannel Vertriebssystem mit eigenen Filialen, flächendeckender Präsenz im Handel und starkem Internet- und Versandhandel. Tchibo ist weltweit der viertgrößte Kaffeeproduzent und Röstkaffee-Marktführer in vier europäischen Ländern (Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien).