Hamburg, 09.03.2017: Raus aus dem Wintergrau: Tchibo lässt mit der Cafissimo TUTTOCAFFÈ in zwei neuen, edlen Trendfarben den Frühling in die Küche einziehen. Das Designerstück unter den Cafissimo Maschinen ist ab nächster Woche in einem kräftigen Blau („Azurro“) und einem satten Violett („Orchidea“) bei Tchibo erhältlich.

Und wussten Sie schon? Für die Cafissimo Aromakapseln werden ausschließlich Kaffees und Tees aus nachhaltigem Anbau verwendet und die Kapseln sind zu 100 % recyclebar. Mehr Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei Cafissimo finden Sie unter www.tchibo.de/GUT-GEMACHT.

Die Fakten im Überblick:

  • Kapselmaschine Cafissimo TUTTOCAFFÈ im italienischen Design
  • Bereitet Espresso, Caffè Crema, Filterkaffee und Tee auf Knopfdruck zu
  • Verstell- und abnehmbarer Tassentisch
  • Integrierter Kapselauffangbehälter für bis zu 7 Kapseln
  • Abnehmbarer Wassertank (0,7 l)
  • Limitierte Farben Orchidea und Azurro ab dem 13.03.2017
  • Erhältlich in den Tchibo Filialen sowie online unter www.tchibo.de/cafissimo
  • Preis: 99,00 Euro

Weitere Informationen für Journalisten:

Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de
Tel.: 040 63 87 - 38 63
Fax.: 040 63 875 - 38 62
www.tchibo.com
www.tchibo.com/blog
www.twitter.com/tchibo_presse

Über Tchibo

Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo mehr als 1.000 Filialen, rund 26.000 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und dem Einzelportionssystem Cafissimo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen wie Reisen, Mobilfunk oder Grüne Energie an. Tchibo erzielte 2013 mit international rund 12.450 Mitarbeitern 3,5 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Polen und Tschechien und gehört zu den führenden E-Commerce Firmen in Europa. Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU.