Innovation und Leidenschaft aus Kolumbien: Die Rarität des Jahres 2020

Hamburg, - Tchibo ist jedes Jahr aufs Neue weltweit auf der Suche nach Kaffeebohnen mit dem besonderen Etwas. Diese außergewöhnlichen Bohnen werden als limitierte Raritätenkaffees angeboten. Der beste Kaffee unter dieser Auswahl wird zur Rarität des Jahres. In 2020 bietet Tchibo eine wahre Besonderheit aus Kolumbien an: Den Esperanza Paraíso Colombia.

Hamburg, 03. Dezember 2020. Tchibo ist jedes Jahr aufs Neue weltweit auf der Suche nach Kaffeebohnen mit dem besonderen Etwas. Diese außergewöhnlichen Bohnen werden sorgsam ausgewählt und als limitierte Raritätenkaffees angeboten. Der beste Kaffee unter dieser Auswahl wird zur Rarität des Jahres. In 2020 ist es eine wahre Besonderheit aus Kolumbien: Den Esperanza Paraíso Colombia. Dieser Kaffee begeistert anhand seines fruchtigen Geschmacks mit feinen Noten von Himbeere und Milchschokolade.

Paradies der Hoffnung – Heimat der Rarität

Der Ursprung der Rarität des Jahres befindet sich auf 1.900 Metern Höhe in Piendamó in Kolumbien. Die heimische Flora und Fauna bietet dank ihres feuchten Tropenklimas, ihrer pazifischen Winde und ihrer fruchtbaren Lehmböden eines der besten Kaffeeanbaugebiete der Welt. Und an diesem beeindruckenden Fleck Erde ist Diego Samuel Bermudez auf der Farm ESPERANZA PARAÍSO zu Hause. Dies bedeutet so viel wie „das Paradies der Hoffnung“ – und passt damit umso mehr zu dieser besonderen Weihnachtszeit.

Der gerade einmal 30 Jahre alte Kaffeefarmer ist weltweit einer der innovativsten und auch bekanntesten Kaffeefarmer. Diego hat für seine Kaffees schon etliche Preise gewonnen, alleine 28 in den letzten fünf Jahren. Er experimentiert seit zehn Jahren, um die Kaffeeaufbereitung geschmacklich zu perfektionieren. Analog zu den Weinbauern hat Diego ein innovatives und weltweit einzigartiges Verfahren entwickelt, bei dem er die Kaffeebohnen unter Luftabschluss in Edelstahltanks fermentiert.

Der Esperanza Paraíso Colombia ist daher geprägt durch intensive, klare Aromen mit überraschend fruchtigem Geschmack. Besonders spannend sind die feinen Noten von Himbeere und Milchschokolade. Die Rarität kann sowohl als Filterkaffee oder ebenso als Espresso oder Caffè Crema im Vollautomaten zubereitet werden.

Das Faultier bringt Gelassenheit

Wie in jedem Jahr schmückt ein landesübliches Tier aus der Herkunftsregion der Kaffeebohnen die Verpackung und die zugehörige Aromadose. Während die Kaffeefarmer die Kaffeekirschen also mit Liebe erlesen, verbreiten die Faultiere die nötige Gelassenheit in diesem Land. Ein solches verziert in diesem Jahr die Verpackung der besonderen Rarität.

Die Rarität des Jahres Esperanza Paraíso Colombia ist rechtzeitig zu Weihnachten ab dem 07. Dezember 2020 in allen Shops und im Tchibo Online-Shop vorrätig. Und ein Geschenk gibt es auch dazu: Eine Aroma-Dose mit einem coolen Faultier-Design. Aber nur, solange der Vorrat reicht. Die Rarität des Jahres ist wie immer limitiert!

Die Fakten im Überblick:

  • Name: Esperanza Paraíso Colombia
  • Herkunft: Piendamó, Kolumbien – Single Farm
  • Lage: Auf einer Höhe von 1.730 – 1.900 m
  • Geschmack: Mit feinen Noten von Himbeere und Milchschokolade
  • Klima und Boden: Feuchtes Tropenklima, pazifische Winde, fruchtbarer Lehmboden
  • Aufbereitung: Anaerobe Fermentation
  • Verfügbarkeit: Rarität des Jahres 2020 Esperanza Paraíso Colombia ist ab dem 07. Dezember erhältlich als ganze Bohne für 19,62 Euro je 250 Gramm inklusive Aromadose überall bei Tchibo – und nur solange der Vorrat reicht

Hier finden Sie das Leaflet zum Download


Nachhaltigkeit leben - jeden Tag. 4 Fakten rund um Tchibo Kaffee

 

 

Die Presseinformation als PDF zum Download finden Sie hier.

Über Tchibo
Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo rund 900 Shops, über 24.300 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2019 mit international rund 11.450 Mitarbeitern 3,12 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa.

Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.