Hamburg, 16. Januar 2020. Auf einen Blick die Intensität des Kaffees erkennen? Das können Kaffeeliebhaber ab sofort durch das neue Design der beliebten Tchibo Espressi und Caffè Crema für Vollautomaten, Siebträger und Espressokocher. Von hell bis dunkel läuft die Farbgebung – entsprechend dem Geschmack von mild bis kräftig. Neben den Tchibo Klassikern haben auch die Fairtrade-gesiegelten BARISTA-Editionen Caffè Crema und Espresso einen neuen, modernen Look bekommen. Geblieben sind bei allen Varianten Rezeptur, Geschmack – und der patentierte Aromaverschluss für langanhaltende Frische.

Entscheidung in der Kaffeetasse: Bei den deutschen Kaffeetrinkern wird Espresso und Caffè Crema seit Jahren immer beliebter. Insgesamt 35 Prozent der Deutschen trinken am liebsten diese Kaffeespezialitäten, davon 19 Prozent Caffè Crema und 16 Prozent Espresso. (Quelle: Tchibo Kaffeereport 2019)   Kein Segment wächst so stark! Mit seiner Range an beiden Sorten bietet Tchibo für alle Geschmäcker die passenden Kaffeebohnen: Vom milden über den vollmundigen Caffè Crema bis zum aromatischen (Mailänder Art) und kräftigen Espresso (Sizilianer Art) gehen dabei die Intensitätsstufen.Einfach und klar: Die unterschiedlichen Geschmacksprofile sind sowohl durch die Farbgebung der neuen Verpackung als auch durch die aufgedruckte Bohnenskala sofort erkenn- und besser unterscheidbar. Für höchsten und unkomplizierten Genuss, ob als Cappuccino, Latte Macchiato, Flat White oder Americano.

BARISTA: Fairtrade, traditionell trommelgeröstet und auch im neuen, modernen Look

Gleiche Rezeptur, gleicher Geschmack, aber ein neues, modernes Design – das gilt auch für den BARISTA Espresso und den BARISTA Caffè Crema, deren Geschmack anspruchsvolle und nachhaltigkeitsbewusste Kaffeegenießer schätzen. Eine weitere Neuerung zeichnet die Verpackung aus: Durch einen aufgedruckten QR-Code können Kaffeetrinker den Ursprung des Fairtrade-gesiegelten Kaffees nachverfolgen oder mit Hilfe eines Zahlencodes unter www.fairtrade-deutschland.de mehr erfahren. Erhältlich sind die Tchibo Caffè Crema und Espressi im neuen Design ab Anfang Januar 2020 für 12,49 Euro. Die BARISTA Edition im neuen Look gibt es ab Mitte Februar 2020 für 14,99 Euro, in allen Tchibo Filialen, im Online-Shop und in vielen Supermärkten.


Nachhaltig leben – jeden Tag. 4 Fakten rund um Tchibo Kaffee

Hier finden Sie die Presseinformation als PDF zum Download.


Ansprechpartner für Journalisten:

Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
Tel: +49 40 63 87 - 3862, Fax: +49 40 63 875 - 3862
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de
www.tchibo.com/blog, www.twitter.com/tchibo_presse

Über Tchibo:
Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo knapp 1.000 Filialen, über 24.300 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2018 mit international rund 11.800 Mitarbeitern 3,15 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa. Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.