Rarität No.1 El Cascabel Moodbild Zubereitung

Hier rasselt es genussvoll – mit der Rarität No.1 El Cascabel aus Kolumbien

Hamburg, - Wir lassen die Kaffeetasse rasseln - und zwar, mit der ersten Rarität des Jahres. Die Rarität No.1 El Cascabel stammt aus dem Spitzen-Anbaugebiet Kolumbien und überzeugt mit einzigartigem Profil und dem hohen AA-Qualitätsstandard. Auch der würzige Geschmack überzeugt: Kardamom, Kakao und Orange lässt sich aus der Rarität No.1 herausschmecken.

Hamburg, 01. Februar 2022. Wir lassen die Kaffeetasse rasseln - und zwar, mit der ersten Rarität des Jahres. Die Rarität No.1 El Cascabel stammt aus dem Spitzen-Anbaugebiet Kolumbien und überzeugt mit einzigartigem Profil und dem hohen AA-Qualitätsstandard. Auch der würzige Geschmack überzeugt: Kardamom, Kakao und Orange lässt sich aus der Rarität No.1 herausschmecken.

Den klangvollen Namen „El Cascabel“, was übersetzt „Rassel“ bedeutet, erhält der neue Premiumkaffee durch die vielen Klapperschlangen, die in der Anbauregion im Südosten von Nariño zu finden sind. Der Kaffee wird hier in einer Höhe von 1.700 – 2.000 m auf dem fruchtbaren Boden des Vulkans Doña Juana, in der Nähe der Gemeinde El Tablón de Goméz angebaut.

Spitzen-Qualität mit "AA-uszeichnung"

Der nährstoffreiche Vulkanboden könnte für Kaffeepflanzen nicht besser sein. So wachsen hier in der atemberaubenden Bergwelt wertvolle Bohnen heran, die mit dem hohen Qualitätsstandard AA ausgezeichnet sind und für Spitzen-Kaffee stehen. Mehr zum AA-Profil, dem Anbau sowie der Farmerfamilie erzählt Spezialitäten-Einkäufer Markus Meusburger im Blog.

Würzig im Geschmack

Wie sich das für einen Premiumkaffee gehört, ist auch das Geschmacksprofil der neuen Kaffeerarität, die per Hand gepflückt, gewaschen und sonnengetrocknet wird, wieder besonders. Nach dem Handaufguss werden würzige Noten deutlich, die Assoziationen von Kardamom, Kakao und Orange wecken.


Die Fakten im Überblick:

• Name: El Cascabel

• Ursprung: Kolumbien

• Lage: Auf einer Höhe von 1.700 - 2.000 Metern

• Geschmack: Kardamom, Kakao und Orange

• Preis: 6,99 Euro pro 250 g Ganze Bohne

• Verfügbarkeit: Limitiert erhältlich ab dem 07. Februar 2022 zum Preis von ca. 6,99 Euro für 250 g Ganze Bohne in allen Tchibo Filialen und im Onlineshop



Hier finden Sie das Leafletzum Download



Nachhaltiger Genuss: 4 Fakten rund um Tchibo Kaffee

Die Presseinformation als PDF zum Download finden Sie hier.


Weitere Informationen für Journalisten:

Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
Telefon: +49 40 63 87 - 3862
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de


Über Tchibo:
Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo rund 900 Shops, über 24.300 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2020 mit international rund 11.420 Mitarbeitern 3,13 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa.

Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.