Mensch & Verantwortung
Unsere Reaktion auf den Krieg in der Ukraine

Unsere Reaktion auf den Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine und die damit verbundene Tragödie macht uns fassungslos. Unsere Gedanken sind bei allen Betroffenen in der Region und den Millionen von Menschen, die durch den Krieg gezwungen wurden, ihre Heimat zu verlassen. Bereits zu Beginn des Krieges haben wir von der Zentrale in Deutschland aus Hilfsorganisationen wie das Rote Kreuz mit Geld- und Sachspenden unterstützt. Zusätzlich helfen unsere Niederlassungen in den angrenzenden Ländern sowohl mit Geld- als auch mit Sachspenden und Unterstützung vor Ort.

Darüber hinaus liefern wir seit Beginn des Krieges keinen Kaffee mehr nach Russland (andere Produkte haben wir dort nicht angeboten). Die Röstung von Tchibo Kaffee bei unserem Lohnfertiger in Russland wurde beendet. Unsere Marketingaktivitäten und die Onlinepräsenz wurde gestoppt. Die Belieferung des Großteils unserer Handelskunden mit Kaffee wurde ebenfalls eingestellt. Derzeit verkauft unsere russische Gesellschaft nur noch die Lagerbestände ab.