Kaffee & Leidenschaft
Anleitung zur Reinigung und Entkalkung

Wie reinige und entkalke ich die Let´s Brew Filterkaffeemaschine?

Was wäre das Leben ohne richtig guten Kaffee? Mit Sicherheit auch schön, aber Kaffee macht es noch besser! Denn der Kaffeeduft, der durchs ganze Haus strömt, wenn die Kaffeemaschine die erste Tasse unseres Lieblingsgetränkes zubereitet, verzaubert uns jeden Morgen aufs Neue. Damit wir diesen Zauber lange genießen können, müssen wir aber auch etwas dafür tun: die Maschine regelmäßig reinigen und entkalken.

Vernachlässigen wir die Pflege unserer Kaffeemaschine, setzen sich Kalk, Kaffeeöle oder Milcheiweiße ab, die Einfluss auf den Kaffeegeschmack haben können. Solche Ablagerungen können die Lebensdauer der Kaffeemaschine erheblich verkürzen, denn Verstopfungen innerhalb der Maschine können irreparable Schäden zur Folge haben.

Reinigung und Entkalkung sind somit unerlässlich für hervorragende Kaffeequalität und die Langlebigkeit eurer Kaffeemaschine. Wir erklären euch schnell und einfach, wie das geht!

Wie oft muss ich meine Let´s Brew reinigen?

Die Filterkaffeemaschine sollte nach jedem Gebrauch gereinigt werden. Zu den grundlegenden Reinigungsmaßnahmen gehört das Ausspülen des Wassertanks sowie des Filterhalters mit warmem Wasser und handelsüblichem Spülmittel.

Wie oft muss meine Let´s Brew entkalkt werden?

Solange die Benutzung der Let’s Brew einwandfrei funktioniert, reicht es aus, die Maschine einmal im Monat bzw. alle sechs Monate zu entkalken. In welchen Zeitabständen zum Entkalker gegreiffen werden sollte, hängt zum einen vom Härtegrad des Wassers in deiner Wohngegend ab, zum anderen davon, wie oft die Maschine benutzt wird.

Ist der Härtegrad des Wassers hoch, empfehlen wir eine monatliche Entkalkung. Bei niedrigem Härtegrad reicht eine halbjährliche Entkalkung aus.

Grundsätzlich gilt: Je häufiger die Let‘s Brew benutzt wird, desto regelmäßiger sollte eine Entkalkung der Maschine erfolgen.

Sollten bei deiner Maschine Störungen auftreten, könnte es daran liegen, dass eine Entkalkung erforderlich ist. Mögliche Anzeichen sind in diesem Fall: erhöhte Betriebslautstärke, veränderter Kaffeegeschmack, verlängerter Brühvorgang oder eine verringerte Temperatur des aufgebrühten Kaffees.

Womit entkalke ich meine Let´s Brew am besten?

Wir empfehlen das durgol® Entkalker-Kit, ein hochwirksamer Flüssigentkalker, welcher materialschonend und hochwirksam alle Kalkablagerungen innerhalb der Let´s Brew entfernt. Im Übrigen ist das durgol® Entkalker-Kit nicht nur für die Filterkaffeemaschine geeignet, sondern für Kaffeemaschinen aller Art.

Denn im Gegensatz zu Hausmitteln wie Essig oder Zitronensäure hinterlässt das durgol® Entkalker-Kit weder Geschmacksrückstände, noch werden Maschinenteile angegriffen. Denn durch die spezielle Schutz- und Pflegeformel wird die Lebensdauer der Maschine verlängert, sodass man länger Freude an der Kaffeemaschine haben kann.

Wie entkalke ich meine Let´s Brew?

Den Entkalkungsvorgang könnt ihr entweder in der Bedienungsanleitung der Let’s Brew nachlesen oder Entkalkungsvorgang in der Bedienungsanleitung der Let´s Brew nachlesen oder ganz einfach den Anweisungen unserer praktischen Entkalkungstutorials folgen.