Filterkaffeemaschine Alle Farben Mood

Let’s Brew Premiere: Erste Filterkaffeemaschine von Tchibo

Hamburg, - Die perfekte Verbindung von Aroma, Design und Preis-Leistung: Das zeichnet die neue Let’s Brew Filterkaffeemaschine aus. Als Marktführer im Filterkaffeesegment hat Tchibo seine erste eigene Maschine für das Lieblingsgetränk der Deutschen ab sofort online und ab dem 13. September in den Shops. Die Let’s Brew überzeugt mit bestem Kaffeearoma, jungem Design, einfacher Bedienbarkeit sowie ihrem Preis von 49 Euro rundum. Eine für Alle eben.

Hamburg, 08. September 2021 – Die perfekte Verbindung von Aroma, Design und Preis-Leistung: Das zeichnet die neue Let’s Brew Filterkaffeemaschine aus. Als Marktführer im Filterkaffeesegment hat Tchibo seine erste eigene Maschine für das Lieblingsgetränk der Deutschen ab sofort online und ab dem 13. September in den Shops. Die Let’s Brew überzeugt mit bestem Kaffeearoma, jungem Design, einfacher Bedienbarkeit sowie ihrem Preis von 49 Euro rundum. Eine für Alle eben.

Filterkaffeemaschinen Mood

Spezieller Brühkopf und Aroma Swing
Die Filterkaffeemaschine ist aus keinem Haushalt wegzudenken. Kein Wunder: Auch der aktuelle Tchibo Kaffeereport 2021 hat ergeben, dass 48,5 Prozent aller Kaffeetrinker regelmäßig Filterkaffee genießen – und damit weiterhin die beliebteste Zubereitungsart. Was Kundinnen und Kunden besonders wichtig ist für ihre Kaufentscheidung, wissen wir auch: eine pflegeleichte Maschine mit einfacher Handhabung – und ein Preis, der überzeugt. All das bietet die Let’s Brew, unter anderem mit einer praktischen Dosierhilfe auf dem abnehmbaren Wassertank und mitgeliefertem Kaffeelot. Für frischen, besonders aromatischen Genuss sorgt "Aroma Swing", d.h. die Zirkulation des Kaffees in der Kanne, sowie der speziell entwickelte Brühkopf, der das Kaffeepulver gleichmäßig benetzt.

Der schönste Filter, den Kaffee je hatte – für 10 Tassen Kaffee
Kaffeezubereiten einfach gemacht: Wassertank abnehmen, befüllen, einsetzen und los! Trotz ihres frischen, kompakten Designs bietet die Let’s Brew mit ihrem 1,4-Liter-Tank Filterkaffeegenuss für gleich zehn Tassen. Und wer es gar nicht abwarten kann: Auch wenn vor Ende des Brühvorgangs Kaffee benötigt wird, sorgt der automatische Tropf-Stopp dafür, dass die Edelstahl-Heizplatte sauber bleibt.

Die neue Let’s Brew Filterkaffeemaschine ist ab sofort online und ab dem 13. September in den Tchibo Shops für 49 Euro erhältlich. In Weiß und Schwarz als Dauersortiment, als Limited Edition in Hellgrün.

Let’s Brew im Überblick:
• Produktdetails: Speziell entwickelter Brühkopf für die gleichmäßige Benetzung des Kaffeemehls sowie Zirkulation des Kaffees in der Kanne (Aroma Swing), abnehmbarer Wassertank (1,4 l), für bis zu 10 Tassen, spülmaschinengeeignete Glaskanne
• Technische Daten: Kompakte Größe (27,5 L x 19,6 B x 34,5 H), stromsparende Abschaltautomatik nach 40 Minuten, automatischer Tropfstopp, Edelstahl-Warmhalteplatte
• Filter: Standard Kaffeefilterpapier Größe 4
• Farben: Weiß und Schwarz; in Hellgrün als Limited Edition erhältlich

Alle Vorzüge der neuen Tchibo Filterkaffeemaschine Let's Brew per Clip ansehen.


Hier finden Sie die Presseinformation als PDF zum Download

Die Presseinformation als PDF zum Download finden Sie hier.

Über Tchibo:
Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo rund 900 Shops, über 24.300 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2020 mit international rund 11.420 Mitarbeitern 3,13 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa.

Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.