Tchibo bietet Auto-Abo

Tesla Model 3 und Fiat 500E ICON: Elektro-Auto-Abo bei Tchibo ab 289 Euro

Hamburg, - Elektrofahrzeuge zu fairen Preisen: Tchibo steigt in den boomenden Markt für Auto-Abos ein. Ab dem 6. April wird das Hamburger Handelshaus auch zum Autohaus. Dann gibt es dort in Kooperation mit like2drive zwei der begehrtesten Elektro-Modelle mit Rundum-Sorglos-Paket: das legendäre Tesla Model 3 und den nagelneuen Fiat 500E ICON. Die Stückzahl ist begrenzt.

Noch nie war es so simpel, einen Neuwagen zu fahren: Kunden können ihr Wunschfahrzeug in wenigen Minuten online auf tchibo.de/like2drive buchen. Und das heißt: Zahlreiche Extras sind automatisch enthalten, die Fahrzeuge sind top ausgestattet und bereits vorkonfiguriert. Einfach ab in den digitalen Warenkorb und den Bestellknopf klicken, fertig. Die Übergabe der abonnierten Autos findet an einem von bundesweit sechs Standorten statt. Auf Wunsch und gegen einen einmaligen Aufpreis von 199 Euro kommt das Auto auch direkt vor die Haustür. Abo-Kunde werden kann jeder ab 21 Jahre.

Der große Vorteil des Auto-Abos: Der Kunde muss sich um nichts kümmern, im Preis ist alles inklusive*. Anmeldung, Vollkasko-Versicherung, jahreszeitengerechte Bereifung, Wartung, Neuwagengarantie, Überführungskosten und auf Wunsch ein kostenloser Fahrzeugcheck vor der Übergabe. Keine Anzahlung, keine Startgebühr oder Schlussrate.

Ein Tesla Model 3 in der Version Standard Range Plus erhält der Kunde für nur 777 Euro im Monat. Das Abo läuft wahlweise über 12 oder 24 Monate und beinhaltet 10.000 Frei-Kilometer pro Jahr.

Den neuen Fiat 500E ICON gibt es sogar für nur 289 Euro monatlich*. Die Laufzeit beträgt in diesem Fall 13 Monate mit insgesamt 13.000 Frei-Kilometern.

Das Tesla Model 3 verfügt über einen 15 Zoll großen Touchscreen, ein Navigationssystem, Freisprecheinrichtung, diverse innovative Sicherheitsassistenten, Tempomat, Einparkhilfen, Klimaanlage, DAB-Radio, ein Premium-Soundsystem, LED-Scheinwerfer und schlüssellosen Zugang. Verfügbare Farben: Weiß, Schwarz und Silber. Der Elektroantrieb mit 261 PS beschleunigt in 5,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Der nagelneue Fiat 500E ICON kommt mit 10,25-Zoll-Infotainmentsystem inklusive Navigation, DAB-Radio und Freisprecheinrichtung. Mit an Bord sind eine Einparkhilfe und mehrere Sicherheitsassistenten. Der Zugang erfolgt schlüssellos, in den Kulleraugen steckt jetzt LED-Technik. Der flotte Flitzer hat 118 PS und beschleunigt in neun Sekunden von 0 auf 100 km/h. Den Fiat gibt es in Schwarz, Weiß, Grau, Blau und Grün.

Einsteigen, lossummen, freuen. Nur den Stopp an der Steckdose und die entsprechenden Kosten übernimmt der Kunde: Der Tesla kommt mit einer Akkuladung bis zu 448 Kilometer weit, der Fiat bis zu 321 Kilometer. Wer den Strom zuhause tanken möchte, der kann die umfassende Ladelösung von NewMotion nach Abschluss der Fahrzeugbuchung zu Sonderkonditionen hinzubuchen.

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden im Rahmen der Tchibo Mobilitäts-Wochenwelt das Tesla Model 3 und den Fiat 500E ICON im innovativen E-Auto-Abo anzubieten. Uns ist es wichtig, auf nachhaltige E-Mobilität zu setzen und den Kunden einen einfachen Zugang zu den Autos zu ermöglichen“, sagt Robert Pauly, Head of Opportunities & Cooperations von Tchibo.

„Das Rundum-Sorglos-Paket des Auto-Abos macht Mobilität denkbar einfach und überzeugt immer mehr Autofahrer. Mit dieser Aktion können wir Tchibo Kunden exklusive Auto-Abonnements anbieten, die einen unkomplizierten und risikolosen Einstieg in die Elektromobilität ermöglichen“, freut sich Niels Reimann, Geschäftsführer von like2drive.

Tchibo übernimmt mit dem Angebot einmal mehr die Vorreiterrolle bei innovativen Vertriebskonzepten. Bis 2030 wird der Marktanteil von Auto-Abos bei Privatkunden auf 40 % ansteigen, schätzen Experten. Wie bei Musik oder Filmen wird sich auch bei Fahrzeugen der Trend zum Flatrate-Modell durchsetzen.

Tchibo kooperiert dabei mit like2drive, dem innovativen Anbieter von All-inclusive-Auto-Abos aus Köln. Die Experten sind während der Laufzeit auch Ansprechpartner für sämtliche Fragen rund um das Auto-Abo. 

Nach der Laufzeit gibt der Tchibo Kunde das Fahrzeug einfach wieder ab. Und kann auf Wunsch gleich ein neues Fahrzeug buchen und einen Folgevertrag abschließen. Wieder nagelneu, wieder alles inklusive*.

Zu den Hintergründen der einzigartigen Mobilitäts-Kooperation und zur Zukunft der nachhaltigen Fortbewegung sprechen in der neuen Podcastfolge „5 Tassen täglich“ Alexander Kaiser, Co-CEO Fleetpool Group, Robert Pauly, Tchibo Head of Opportunities & Cooperations und Andre Illmer, Swapfiets Deutschlandchef. Zu hören ab sofort auf Spotify, Apple Podcasts, Audio Now und www.tchibo.de/podcast

Die Presseinformation als PDF zum Download finden Sie hier.


Weitere Informationen für Journalisten:

Helen Rad, Tchibo GmbH, Sprecherin Non Food
Telefon: +49 40 6387-2120
E-Mail: helen.rad@tchibo.de


Über Tchibo:
Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo rund 900 Shops, über 24.300 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2020 mit international rund 11.420 Mitarbeitern 3,13 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa.

Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.