• Überraschend anderer Filterkaffeegeschmack

  • Leicht, zart-fruchtig, mit einem Hauch von Süße
  • Hell gerösteter Kaffeetrend aus Skandinavien für Zuhause
  • Ab 20. März in allen Tchibo Filialen

  • Deutschlandweite Probieraktion vom 20. bis 25. März

Hamburg, 15. März 2017 –  Hell geröstet und sanft im Geschmack: So genießen Anhänger der Third Wave Coffee-Bewegung ihren Filterkaffee in den Szene-Cafés. Sie legen viel Wert auf die Auswahl der Kaffees, ihre Röstung und Zubereitung. Diese wird mit entsprechender Achtsamkeit auf die Wasserqualität, -menge und -temperatur bis zur Perfektion zelebriert. Wichtig sind ihnen zudem die grammgenaue Kaffeemenge und die Durchlaufzeit im Filter.

Hell

Der Unterschied zum klassischen Filterkaffee liegt in der Röstung: Die Kaffees der Third Wave Coffee-Generation sind hell geröstet so wie der Tchibo Blonde Roast. Die Kaffeebohnen werden schonend und bei niedriger Temperatur im Trommelröster veredelt bis sie mit einem hörbaren Knacken aufbrechen – dem sogenannten „First Crack“. Die Bohnen färben sich dabei goldbraun und haben eine fruchtige Note. Bei der Röstung entfalten sich die vielfältigen Aromen der Kaffeebohnen.

Das Ergebnis der hellen Röstung ist ein überraschend anders schmeckender Filterkaffee, zart-fruchtig und mit einem Hauch von Süße. Da er so sanft schmeckt, ist er auch schwarz getrunken – ohne Milch und Zucker –  ein Genuss.

Tchibo bietet nun als erste große Kaffeemarke mit Blonde Roast den hell gerösteten Filterkaffee-Trend für Zuhause an. Für den neuen Filterkaffee werden Bohnen aus Ostafrika und Kolumbien verwendet, die von Rainforest-Alliance-zertifizierten Farmen stammen.

Probieren

Als Ganze Bohne oder frisch gemahlen ist Tchibo Blonde Roast ab dem 20. März 2017 in allen Tchibo Filialen erhältlich. Zur Einführung gibt es den neuen Filterkaffee in den ersten zwei Wochen zum Probierpreis von 1 Euro pro 100 Gramm. Ab dem 3. April kostet der Blonde Roast 4,69 Euro pro 250g. Von dem neuen, andersartigen Geschmack können sich alle Kaffeetrinker vom 20. bis 25. März in den Tchibo Filialen selbst überzeugen. Tchibo lädt zum Kaffee ein!  



Weitere Informationen für Journalisten:
Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
Tel: +49 40 63 87 - 3862
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de
www.tchibo.com
www.tchibo.com/blog
www.twitter.com/tchibo_presse