„Java-lich“ ein Genuss: Die Rarität Pada Maju Indonesia von der Insel Java

Hamburg, -

Dem trüben Januar mit einer Fernreise entfliehen – kein Problem! Alles, was es dafür braucht, ist die Lieblingskaffeetasse und die erste Rarität des Jahres 2023 „Pada Maju“. Die entführt uns nach Indonesien auf die Insel Java, wo der neue Spezialitätenkaffee mit seinem würzigen Geschmacksprofil und Noten von Ahornsirup sowie Muskat angebaut wird.

Leuchtende Farben der Natur, aktive Vulkane, faszinierende Kraterseen und beeindruckende Tempel schenken der Insel Java ein ganz besonderes mystisches Flair. Was nur Wenige wissen, Indonesien blickt auf eine lange Kaffeetradition zurück und jede indonesische Insel verleiht ihrem Kaffee einen eigenen charakteristischen Geschmack.
Java ist eines der wichtigsten und größten Kaffeeanbaugebiete des Landes. In der Nähe des Mount Burangrang liegt die Kooperative „Pada Maju“, deren Expertise und Leidenschaft die neue Rarität entstehen lassen.

Übrigens jede indonesische Insel hat auch eine eigne Historie, was den Kaffeeanbau angeht. Auch auf Java wird eine spezielle Methode angewendet, wodurch die Rarität „Pada Maju“ ihren besonderen Geschmack erhält. Mehr Details gibt es im Blog zu lesen.

Würzig mit sanft süßen Anklängen

Der Gaumen darf sich bei dem neuen Spezialitätenkaffee über einen intensiv-würzigen und vollen Geschmack freuen, dabei werden Noten von Muskat und Ahornsirup deutlich – besonders zu empfehlen, ist die Zubereitung als Caffè Crema.

Die limitierte Rarität "Pada Maju" Indonesia ist ab dem 30. Januar 2023 zum Preis von 6,99 Euro für 250 g Ganze Bohne in allen Tchibo Filialen und im Onlineshop solange der Vorrat reicht, erhältlich.

Die Fakten im Überblick:

Name: Pada Maju

Ursprung: Bandung, Java

Lage: Auf einer Höhe von 1.000 – 1.700 Metern

Geschmacksnoten: Ahornsirup, Muskat

Preis: Limitiert erhältlich zum Preis von 6,99 Euro für 250g Ganze Bohne in allen Tchibo Filialen und im Onlineshop

Verfügbarkeit: ab 30. Januar 2023

Die Presseinformation als PDF zum Download finden Sie hier.


Weitere Informationen für Journalisten:

Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
Telefon: +49 40 63 87 - 3862
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de


Über Tchibo:
Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo rund 900 Shops, über 24.200 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2021 mit international rund 11.230 Mitarbeitenden 3,26 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa.

Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.